zweihand-werke

 

   

 

 

Ein kleines Cabinet (amerikanisch für Schränkchen) aus dem Stamm einer Esche, die ein schönes, deutlich abgesetztes Kernholz hatte. Ganz klare Formgebung war mir wichtig, um das schöne Holz mit seiner flammenden Farbe gut in Szene zu setzen. Es sollte nichts ablenken.
Der Beschlag folgt dieser  Intention. Da es sowas nicht zu kaufen gibt, fertige ich solche Beschläge selber an (wie bei der Wäschetruhe).
Die Schübe sind handgezinkt und als Griff habe ich ein Stück Red Chacate verwendet, eingelassen in eine gefräste Griffmulde. Boden und Deckel sind mit durchgestemmten Zapfen in die Seitenbretter eingelassen. Sehr stabil und schön anzusehen.
Die Türen sind mit Gratleisten versehen. So können sie sich nicht verziehen, trotz Massivholzbauweise.
Eine besonders sorgfältige und saubere Ausführung ist bei offenen, sichtbaren Verbindungen unabdingbar. Dann sind sie eine echte Zierde, die dem Betrachter einen Zugang zu dem Möbel anbieten.
                                                                                                
 Maße ca.

 

Höhe        200 cm
Breite 60 cm
Tiefe 32 cm

 

 

 

 

 

Das weiße Porzellan stammt von Elisabeth Klein: www.sinnstuecke.de

                                       
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.